Termine

Treffpunkt immer 1 Stunde vor Spielbeginn !

 

KSD Hajduk Nbg.
- : -
Sonntag, 25.11.2018, 11:00 Uhr
Sigena Sportanlage, Strassburger Str. 27, Platz 1
Kunstrasenplatz
Spielnummer 29
SC Germania Nürnberg
SGV Nürnberg-Fürth 1883 III
- : -
Sonntag, 17.03.2019, 11:00 Uhr
Sportanlage Nürnberg Bertha-von-Suttner-Str. 30, Platz 1
Rasenplatz
Spielnummer 50
SC Germania Nürnberg
Laden...

Spielberichte

Punktspiele = PS, Testspiel = TS

8. PS SCG - SpVgg Mögeldorf  0:10

Heute erspare ich mir einen Spielbericht zu schreiben.

 

7. PS  SV Wacker Nbg. - SCG  5:1 (3:1)

Heute hat's mal wieder an allen Ecken und Enden gefehlt. Gute 10 Minuten mit der ersten Chance und dann ging es abwärts. Alles war vergessen was wir üben und nochmals üben. Dabei war Wacker nicht die Übermannschaft, nur wir waren schwach. Selbst Spieler die eigentlich die Stützen der Mannschaft sind, ließen alles vermissen was sie sonst auszeichnet. Nur Samo und Almin hatten heute Normalform.

Wenn jetzt noch so gespielt wird, wie vor dem Spiel alle pappeln, dann kanns ja nur noch besser werden.

 

6. PS  SCG - SC Worzeldorf  3:5 (2:4)

So langsam wird das im Spiel umgesetzt, was wir Woche für Woche trainieren. In der 8. Minute bekamen wir, durch eine Unachtsamkeit und nicht energischen dazwischen gehen, das 0:1. Die Jungs ließen den Kopf nicht hängen und erzielten den Ausgleich in der 12. Minute, durch eine schöne Kombination aus der Abwehr, Mittelfeld und einen schönen Pass in die Gasse den Onour gezielt verwandelte. Leider sind dann immer wieder Aussetzer der Mannschaft an der Tagesordnung und so gelang den Worzeldorfern nur 5 Minuten später das 2:1. Den Ausgleich, durch einen von Emin, scharf hereingegebenen Pass auf Onour, verwandelte ein gegnerischer Abwehrspieler selbst in Minute 25. Minute. Das 2:3 sowie 2:4, in der 33. und 34 Minute, war überflüssig wie ein Kropf, wiederum durch einen mannschaftlich geschlossenen Aussetzer. Das Umschaltspiel verschlief die gesamte Mannschaft.

Was wiederum die Mannschaft in der 2. Spielhälfte zeigte, war schon hervorragend. Ein Angriff nach den anderen rollte auf das Worzeldorfer Tor, dabei erspielten die Jungs eine Chance nach der anderen und wir waren den Ausgleich und Sieg näher als unser Gegner. Leider konnte nur Emin seine Chance in der 45. Minute, mit einen gut geteimten Heber über den Torwart zum 3:4 erzielen. So fingen wir auch noch das 3:5 in der 70. Minute.

Jetzt machen wir so weiter und werden uns noch weiter, durch intensives trainieren verbessern, um in der Rückrunde, vielleicht auch schon früher, die ersten Punkte zu feiern.

Testspiel gegen Fußballschule  4:8

 

5. PS  SCG - SG Eintracht Süd / Falkenheim  0:5

Der Gegner war uns körperlich, wie spielerisch überlegen. Außer ein paar Torschüssen ließ der Gast nicht zu. Unser Team tut sich noch schwer, das was wir trainieren im Spiel umzusetzen. Das heißt also weiter üben und nochmals üben.

 

4. PS 1. SC Feucht - SCG  1:4

Vom Anstoß weg spielten die Jungs Fußball, wie wir uns das vorstellen und hatten auch gleich, nach guten schnellen Pässen duch das Mittelfeld, die erste Torchancen. Doch gleich im Gegenzug fingen wir das 0-1 was eigentlich nicht mal ne Chance war. Das Team kämpfte und spielte weiter und erzielte in der 14. Min. den Ausgleich.  Leider war dann der Spielfluss dahin.

Halbzeitstand 1-3.

Endstand aus SCG Sicht 1-4.

Das was plötzlich verloren ging werden wir im Training weiter verbessern.

 

3. PS  SCG - Post SV  0:7

Obwohl wir hoch verloren, hätten wir, bei besserer Chancenverwertung mindestens 5, 6 Tore schiessen müssen. Das Spiel unserer Jungs war nicht so schlecht wie das Ergebnis aussagt.

 

2. PS  Tuspo Nbg - SCG  9:1

Auch wenns hoch ausging, Chancen hatte das Team auch. Daran wird gearbeitet, um so die Ergebnisse freundlicher zu gestalten. Jungs weiter üben, üben, üben. 

 

1. Punktspiel SCG - SGV Nbg./Fürth 1883  2:10

Da das Team hauptsächlich aus jüngeren Jahrgängen 05/06 besteht, ist die körperliche Überlegenheit unserer Gegner meist eklatant. So werden wir wohl noch einige Spiele abgeben müssen. Die Mannschaft wird das aber in den nächsten Monaten abstellen. Dafür trainieren die Jungs hart und unermüdlich.

 

 

 

Team

Training / Verantwortliche

Marko Susa                  0171/280595

 

 

Dienstag und Donnerstag von 17:00 - 18:30 Uhr. Treffpunkt 16:45 Uhr !

News

Wir suchen noch Spieler zur Verstärkung unserer U15, Jahrgang 2004 und jünger !

 

 

Nächstes Spiel

siehe Termine